Dienstag, 22. September 2015

Paris Haul-Sephora und Guerlain

Hallo ihr Lieben!

Nach dieser für mich sehr stressigen Klausurenzeit habe ich mir 1 Woche Urlaub in der Stadt der Liebe gegönnt. Es war so wunderschön, wieder in Paris zu sein, ich hatte es so vermisst. Natürlich ist Paris neben all den wunderbaren Sehenswürdigkeiten einfach unschlagbar in Sachen Shopping!
Am meisten hat es mir der Sephora an der Champs-Elysées angetan. So groß, mit einer unfassbar großen Anzahl an Marken, die es hier in Deutschland nicht gibt: Nars, Marc Jacobs, La Durée Make-up, Make up Forever, Two Faced und viele mehr! Außer dem großen Sephora (und den vielen kleinen in jeder Straße) gibt es in Paris die traditionellen Häuser der großen Marken wie Chanel, Dior, Louis Vuitton und Guerlain. Hier also meine Ausbeute:

Sephora


Nars Sheer Glow Foundation in Fiji: 


Diese Foundation wollte ich schon soo lange ausprobieren, bin aber nie dazu gekommen, sie mal irgendwo zu ergattern. Ich habe sie jetzt seit einer Woche und trage sie seitdem auch, daher kann ich euch jetzt schon mal eine Mini-Review geben: sie ist fantastisch! Der Ton passt perfekt (Gelbstich), der Auftrag ist einfach und das Finish einfach umwerfend. Ich denke sie ist jeden Cent wert!


Too Faced Natural Matte Eye Shadow Palette:



Als ich den Counter von dieser Marke gesehen hatte, war ich sehr glücklich, weil ich bisher nichts davon ausprobiert habe. Schließlich habe ich mich einmal für diese Lidschattenpalette mit 9 tollen, matten Farben entschieden. 


Too Faced Love Flush Blush in Love Hangover:

              


Dieses Produkt soll 16 Stunden auf den Wagen halten...ich weiß gar nicht ob ich an einem Tag so lange geschminkt rumlaufe. Egal, ich musste dieses herzförmige Teil ehrlich gesagt schon allein wegen der Verpackung mitnehmen..so süß!! Die Farbe ist sehr schön und klassisch, nichts Ausgefallenes, aber gerade sowas kann man eigentlich immer gebrauchen!


Marc Jacobs Lip Crème in 208 Miss Scarlet:



Ich wollte schon länger einen guten, qualitativen dunkelroten Lippenstift und dieser hier sah sehr vielversprechend aus. Ich hatte ihn in Paris gleich aufgetragen und ich muss sagen, ich bin echt enttäuscht. Die Farbe ist zwar echt super, aber der Lippenstift ist so unfassbar austrocknend. Ich muss mal schauen, wie man ihn doch einigermaßen gleichmäßig auftragen kann.


Urban Decay Lipstick in Matte Bittersweet:


Während ich mich im Sephora umsah, sprach mich eine liebe Verkäuferin an und ich hatte mich sofort in ihren Lippenstift verliebt. Sie hat ihn mir dann auch aufgetragen und es hat mir so gut gefallen. Dieses Lila, das aber nicht zu auffällig ist, hat es mir echt angetan. Ich freue mich schon darauf ihn oft zu tragen!


Urban Decay 24/7 Glide-on Lip Pencil on Ozone:



Außerdem hat sie mir dann noch diesen Lipliner empfohlen, der farblos ist und somit mit jedem Lippenstift verwendet werden kann. Hätte vielleicht nicht sein müssen, aber ich war einfach benebelt von all den Düften und dem Make-up. 


Burberry Sheer Luminous Nude Powder in No. 12 Ochre Nude:



Ich brauchte außerdem noch ein neues Puder, also entschied ich mich auch hier für etwas, das ich noch nie ausprobiert hatte. Da sah dieses Puder sehr vielversprechend aus. Nicht zu stark deckend, aber etwas Farbe gibt es schon. Außerdem ist es ja schon mal was ganz besonderes, das Puder in diesem Satin Täschen aufzubewahren...!


Guerlain

Danach ging es nur einen Laden weiter und da war das faszinierende, traditionelle Guerlain-Haus und ich konnte es einfach nicht lassen und musste rein. Es war alles so luxuriös und fabulös, da ist man echt in einer anderen Welt! Die Mitarbeiter waren alle so unfassbar nett und zuvorkommend, zumal ich die einzige Kundin war...Also ließ ich mich von der lieben Beraterin (Mathilde) beraten!

Guerlain Météorites Compact in 2 Clair/Light:

                              


Dieses Puder hat mich schon so lange interessiert, aber weil es so teuer ist, hab ich gar nicht erst daran gedacht, es mir je zu kaufen. Als ich aber da war und mir Mathilde alles über dieses Puder erzählt hat, war ich einfach fasziniert. Also entschied ich mich dazu es mitzunehmen und bin super gespannt darauf, es das erste Mal auszuprobieren.

Guerlain Météorites Brush:



Das war vielleicht ein noch unnötiger und teurer Einkauf, aber ich wollte mir einfach nach all den Schwierigkeiten in der Uni etwas gönnen, also entschied ich mich auch dazu, den passenden Pinsel zum Puder mitzunehmen...Ich mein, er ist pink?! Selbst wenn das Puder mal alle ist, werde ich schließlich den Pinsel noch sehr lange haben und für viele andere Puder benutzen können!



So, das wars! Ja das war wirklich ein etwas ausgefallener (und teurer) Einkauf und untypisch für mich, da ich normalerweise oft auch in der Drogerie einkaufe. Aber ich wollte mir die Gelegenheit nicht entgehen lassen, in einem so großen Sephora einkaufen zu können. Ich muss aber sagen, ich werde erstmal sehr sehr lange kein Make-up mehr kaufen, das ist jetzt wirklich mehr als genug! Mal sehen wie lange ich es aushalten ^^

Machts gut ihr Lieben!

Ganz viel Liebe,
eure Suzan

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar! Konstruktive Kritik ist gern gesehen, Beleidigungen und Spam werden gelöscht!