Sonntag, 12. Juli 2015

Soft Brown Smokey Eyes-Make-up Tutorial

Hallo ihr Lieben!
Heute möchte ich euch einen Look zeigen, den ich super gerne trage, wenn es mal etwas mehr sein darf. Das kann sein für eine Geburtstagsfeier, eine Hochzeit oder aber auch einfach für den Alltag, wenn ich da Lust drauf habt!
Um jedoch auch die natürliche Schönheit zu unterstützen, hier erstmal ein Bild von mir komplett ungeschminkt:



Die verwendeten Produkte:

Grundierung:

Ganz wichtig für mich persönlich ist es, dass das Make-up den ganzen Abend/Tag hält. 
Hierfür habe ich eine Base verwendet, und zwar den Smashbox Photo Finish Blemish Control Primer. Dadurch lässt sich das Make-up leichter auftragen und es hält wirklich bombenfest!
Danach darf natürlich Foundation nicht fehlen. Benutzt bitte eine, von der ihr wisst, dass ihr euch auf sie verlassen könnt und dass sie gut an euch aussieht! Denn ihr wollt ja nicht an einem besonderen Tag unsicher mit eurer Foundation sein. Ich habe von L'oreal das Le Teint Perfect Match Make-up verwendet. Es ist von der Textur sehr leicht, deckt aber schön und sieht dabei natürlich aus!
Um schön frisch und wach auszusehen, mussten natürlich auch die Augenschatten abgedeckt werden, hierfür hab ich den passenden Concealer zum Make-up verwendet, den True Match Concealer auch von L'oreal. 
Weils aber doch ein Make-up für besondere Anlässe ist, wollte ich auch einen gewissen Glamour und Glow Anteil beim Make-up haben, weshalb ich von Benefit den High Beam Highlighter verwendet habe. Zaubert einen traumhaften Glow auf die Wangen, ohne zu viel auszusehen. Anschließend habe ich das ganze mit Puder fixiert, damit auch alles da bleibt wo es bleiben soll. Hierfür hab ich das L'oreal BB Powder verwendet. (So viel L'oreal Produkte?!)
Anschließend einen rosé farbenen Blush, Deep Throat von Nars auf den Wangen aufgetragen, um wieder etwas Farbe ins Gesicht zu bringen.

Die Augen:
Das gesamte AugenMake-up habe ich mit der Urban Decay Naked Palette kreiert. Zuerst habe ich Naked auf die Lidfalte gegeben, um mehr Dimension auf dem Auge zu haben. Anschließend habe ich mit Virgin meinen Augen-Innenwinkel gehighlightet. Auf das Augenlid kam dann Sin, wobei ich auf dem äußeren Drittel Sidecar aufgetragen habe, um einen gewissen Verlauf zu haben. Um das ganze anschließend etwas zu verdunkeln, habe ich in das äußere V Buck aufgetragen. Für einen etwas glamouröseren Look darf ein Lidstrich natürlich nicht fehlen, dafür habe ich von Maybelline den Gel Eyeliner verwendet und die Wimpern mit der Max Factor False Lash Effect Mascara getuscht. 


Lippen:
Natürlich könnte man jetzt super sexy rote Lippen zu dem Look tragen, mir persönlich wäre das aber zu viel gewesen. Deshalb habe ich mich für einen leichten Gloss mit frischem rosa-ton entschieden. Hierzu habe ich den NXY butter gloss in strawberrie Parfait verwendet. Bei so einem Gloss müsst ihr euch nicht ständig Gedanken über euren Lippenstift machen und könnt unbeschwert den Abend genießen. 


Das Endergebnis:


Und schließlich noch ein vorher/nachher Bild, um die "Transformation" von casual no-make-up zu glamourös zu sehen:


Mit diesem Make-up Tutorial wollte ich euch nur einen Weg zeigen, eure natürliche Schönheit hervorzuheben. Ich persönlich finde, dass an diesem Look nichts zu viel ist und es durchaus auch im Alltag getragen werden kann (was ich auch gemacht habe, bin danach gleich auf die Arbeit). Ihr braucht also nicht denken, dass ihr jetzt ein sehr stark deckendes Make-up, oder schwarzen Lidschatten benutzen müsst, um irgendwie "besonders" auszusehen (Ihr könnt es aber natürlich machen, wenn euch der Look gefällt!).
Mit wenigen Schritten kann man schon ein tolles Make-up schaffen.
Trotzdem aber auch das entblößende Bild von mir ungeschminkt, mit all meinen Macken (Aknenarben, dunkle Augenringe, etc.).
Schämt euch nicht für eure Haut und für euch selbst. Make-up soll Spaß machen und heißt niemals, dass ihr unsicher seid und euch deshalb schminkt. Wenn ihr also komplett ungeschminkt auf einen Geburtstag, eine Hochzeit (oder egal wohin) gehen wollt, dann macht das, ich finds klasse!
Nur mir selbst macht Make-up einfach SO viel Spaß, dass ich jede Gelegenheit dazu nutze, neue Looks auszuprobieren.

So das wars jetzt aber von mir! Ich hoffe, dieses "Tutorial" konnte euch weiterhelfen und vielleicht schminkt ihr den Look sogar nach? Wenn ja, dann postet doch eure Bilder auf Instagram und markiert uns!
Ich wünsche allen eine wunderschöne Zeit.

Ganz viel Liebe,

eure Suzan

1 Kommentar:

  1. Schöner Look und deine Augen sind echt wunderschön!
    Aktuell findet bei mir eine Blogvorstellung statt und es würde mich freuen wenn du daran teilnimmst, da dein Blog echt mega schön ist :)
    Allerliebst Chloé ♥
    http://la-vie-est-belle-lynnchloe.blogspot.de/2015/08/blogvorstellung-offen.html

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar! Konstruktive Kritik ist gern gesehen, Beleidigungen und Spam werden gelöscht!